Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Haar-Transplantation Peter Gulacsi fühlt sich mit neuer Frisur viel besser

Bei RB-Keeper Peter Gulacsi ist in Sachen Frisur nicht alles echt.

Bei RB-Keeper Peter Gulacsi ist in Sachen Frisur nicht alles echt.

Torwart Peter Gulacsi von Bundesligist RB Leipzig hat sich einer Haartransplantation unterzogen. Das bestätigte der 29-Jährige in einem Interview mit der „Bild“-Zeitung.

„Ich muss ja kein Geheimnis draus machen. Ich habe letzten Sommer Haare transplantieren lassen. Es hat mich seit langem gestört und ich wollte das ändern“, sagte Gulacsi.

Diana hat mir zugeredet und gemeint, dass ich mich besser fühlen würde
Peter Gulacsi

Wie der Ungar weiter erklärte, habe er die Eigenhaarverpflanzung in Budapest vornehmen lassen. „Im Sommer war meine Frau schwanger und wir konnten sowieso nicht in den Urlaub fahren. Dann habe ich mich dazu entschieden. Letztlich bin ich sehr froh“, sagte Gulacsi.

Seine Ehefrau Diana hätte ihm zu dieser Entscheidung ermutigt: „Diana hat mir zugeredet und gemeint, dass ich mich besser fühlen würde. Und so ist es auch.“ (dpa)

Das könnte Dich auch interessieren