Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Nagelsmann: „Wenn die Bayern schwächeln, müssen wir da sein“

Will da sein, wenn was in Sachen Meisterschaft geht: RB-Coach Nagelsmann.

Will da sein, wenn was in Sachen Meisterschaft geht: RB-Coach Nagelsmann.
Copyright: imago/MIS

Julian Nagelsmann hält den deutschen Rekordmeister FC Bayern München auch in der kommenden Saison für „das Maß aller Dinge. Die Bayern leisten seit Jahrzehnten sportlich und wirtschaftlich tolle Arbeit.“ Das sagte der 31 Jahre alte Trainer von RB Leipzig in einem Interview der „Bild am Sonntag“ und fügte hinzu: „Wenn sie wieder eine herausragende Saison spielen, wird es schwer sein, sie zu attackieren.“

Seit drei Jahren „hungrig“

„Aber wenn sie schwächeln, müssen die anderen Mannschaften da sein. Dazu gehören wir auch.“ Die junge Leipziger Mannschaft sei nach wie vor „hungrig“, versicherte ihr neuer Coach. RB belegte in den drei Spielzeiten seit dem erstmaligen Aufstieg in die Bundesliga die Plätze zwei, sechs und drei. Seit 1. Juli arbeitet Nagelsmann bei RB Leipzig, er kam vom Liga-Konkurrenten 1899 Hoffenheim. (RBlive/dpa)

Das könnte Dich auch interessieren