Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Rangnick will vorzeitig mit Werner und Poulsen verlängern

Timo Werner und Berater Karlheinz Förster.

Timo Werner und Berater Karlheinz Förster.

Timo Werner hat noch Vertrag bis 2020, Yussuf Poulsen bis 2019. Doch weil beide begehrt sind, kündigte RB Leipzigs Sportdirektor Ralf Rangnick an, demnächst Gespräche mit den Beratern beider Leistungsträger über eine vorzeitige Verlängerung aufzunehmen.

Rangnick: Termine zur Verlängerung mit Timo Werner und Yussuf Poulsen

„Wir sind darüber in Kontakt und werden in den nächsten ein, zwei Wochen einen Termin finden, bei dem wir uns zu dem Thema zusammensetzen und uns darüber austauschen, ob wir den Vertrag vorzeitig verlängern”, sagte Rangnick. „Aber es besteht keine Eile”, so der Manager. Der aktuelle Vertrag sei schließlich noch drei Jahre gültig.

Rangnick: „Können uns Yussuf Poulsen hier noch lange vorstellen”

Und auch der Kontrakt von Yussuf Poulsen, der kürzlich via Presse klargestellt hatte, dass er einen neues Vertragsangebot sofort unterschreiben würde, soll angepasst werden. „Auch das wird in den nächsten zwei, drei Wochen passieren, dass wir uns mit dem Berater treffen. Yussuf hat ja schon von seiner Seite aus gesagt, dass er sehr gern hier bleiben würde. Von unserer Seite gilt genau das gleiche. Wir können uns Yussuf hier noch lange vorstellen.”