Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Tordebüt für Frankreich Dayot Upamecano trifft beim 4:2 gegen Kroatien

Nach seinem Treffer zum 3:2 wird Upamecano von seinen Teamkollegen umringt.

Nach seinem Treffer zum 3:2 wird Upamecano von seinen Teamkollegen umringt.

Erst am Samstag feierte Dayot Upamecano beim 1:0 gegen Schweden in der Nations League sein Debüt für die französische Nationalmannschaft. Bei seinem zweiten Auftritt trug sich der Abwerchef von RB Leipzig gleich in die Torschützenliste ein. Beim 4:2 (2:1) gegen Kroatien traf der Innenverteidiger nach Ecke von Antoine Griezmann in der 65. Minute per Kopf zum 3:2. 

Zuvor hatte der 21-Jährige in der Neuauflage des WM-Endspiels von 2018 eine durchschnittliche Leistung gezeigt. "Upa" gewann gerade jeden zweiten Zweikampf und hätte mit einem groben Schnitzer am eigenen Strafraum in der 14. Minute fast das 0:1 verursacht.

Frankreichs Kapitän Hugo Lloris nahm Upamecano, der wie gegen Schweden 90 Minuten auf dem Platz stand, in Schutz. „Er ist noch immer ein junger Spieler und es war erst sein zweites Länderspiel. Wir sollten die positiven Dinge hervorheben. Er wird aus den zwei Spielen ganz sicher lernen“, sagte der Torhüter von Tottenham Hotspur. „In den ersten 30 Minuten waren wir zu passiv und er war nicht der Einzige mit Schwierigkeiten. Er war in manchen Situationen ein wenig aufgeregt." Aber Upamecano habe Persönlichkeit gezeigt und ein Tor erzielt. Für den Endstand sorgte Timo Werners Teamkollege Olivier Giroud (FC Chelsea) per Handelfmeter.

(Rblive/dpa/fri)