Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Tschauner verlängert Dritter RB-Keeper wird im Anschluss Nachwuchstrainer

Philipp Tschauner bleibt RB Leipzig erhalten.

Philipp Tschauner bleibt RB Leipzig erhalten.

Torwart Philipp Tschauner bleibt noch ein weiteres Jahr Spieler beim Fußball-Bundesligisten RB Leipzig. Der 35-Jährige verlängerte seinen Kontrakt bis Juni 2022, wie der Club am Freitag mitteilte.

Tschauner wird Nachwuchstrainer bei RB Leipzig

Demnach wird Tschauner anschließend Torwart-Trainer im Nachwuchs von RB. Tschauner, der im Sommer 2019 von Hannover 96 nach Leipzig gewechselt war, ist nach Peter Gulacsi und dem jungen Spanier Josep Martinez dritter Torhüter im Leipziger Kader. Im Interview mit RBlive hatte Tschauner vor Kurzem seine Rolle im Team ausführlich dargelegt. Der "Kabinen-Seelsorger" sprach über den Wert einer "Wohlfühlatmosphäre" und erklärte, warum er sich trotzdem freut, dass es bei RB mittlerweile "emotionaler und lauter" zugeht.

(dpa)