Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Yussuf Poulsen: „Hatten nicht viele, die Verantwortung übernommen haben“

Yussuf Poulsen hat mit RB Leipzig noch viel vor.

Yussuf Poulsen hat mit RB Leipzig noch viel vor.
Copyright: imago/Picture Point LE

Yussuf Poulsen sieht seine Zukunft beim Bundesligisten RB Leipzig. Dort sieht sich der dänische Nationalspieler inzwischen in der Rolle eines Führungsspielers.

„Ich habe mit Leipzig noch viel vor“, sagte der 24-Jährige bei Sport1. Dazu zähle, den Kampf um die Meisterschaft in diesem Jahr trotz acht Punkten Rückstand auf Borussia Dortmund „richtig spannend“ zu machen.

Yussuf Poulsen sieht sich bei RB Leipzig als Führungsspieler

Beim Tabellendritten sieht sich der Angreifer in einer gewachsenen Rolle. „Ich bin einer der Führungsspieler geworden, einer, dem die anderen zuhören, wenn er was sagt“, sagte Poulsen, der die Kaderstruktur der vergangenen Jahre kritisierte: „Es war notwendig, dass mehr Spieler die Führung übernehmen, denn eine Zeit lang hatten wir nicht viele, die Verantwortung übernommen haben.“

Poulsen war 2013 mit 19 Jahren vom dänischen Zweitligisten Lyngby BK zum damaligen Drittligisten Leipzig gewechselt und seitdem stets Stammspieler bei den roten Bullen. In der laufenden Saison erzielte er in 22 Pflichtspielen neun Tore für RB. „Jetzt bin ich auf ein Niveau gekommen, auf dem ich mich in der Bundesliga richtig zeigen und Erfolg haben kann“, sagte Poulsen. (sid/RBLIVE)

Das könnte Dich auch interessieren