RB Leipzig

Nachwuchs-Testspiele: U19-Duell gegen Halle abgesagt, U17 empfängt Jena

Von (RBlive) 22.01.2020, 12:32
Alexander Blessin wird mit seiner U19 nicht gegen den Halleschen FC testen.
Alexander Blessin wird mit seiner U19 nicht gegen den Halleschen FC testen. imago/Picture Point LE

Die U19 von RB Leipzig unter Leitung von Alexander Blessin wird das angesetzte Testspiel gegen den Halleschen FC am Mittwoch (18.30 Uhr) nicht bestreiten. 

Drei Testspielsiege für RB Leipzigs U19

Dem Onlineportal fussball.de zufolge wurde die Partie wieder abgesetzt. Gegen den ehemaligen Verein von Joscha Wosz sollte am Abend das dritte Testspiel der Wintervorbereitung auf die Rückrunde der A-Junioren-Bundesliga erfolgen. Zuvor hatte die Mannschaft seit dem zweiten Platz beim Mercedes-Benz-Cup in Sindelfingen Slavia Prag mit 5:0, den Ligakonkurrenten FC Magdeburg mit 3:1 und den FC International Leipzig mit 3:0 besiegt.

Dennis Borkowski trifft dreifach

Nachdem Dennis Borkowski schon gegen Magdeburg einen Doppelpack geschnürt hatte, war er beim letzten Erfolg gegen den Stadtrivalen alleinig für alle drei Treffer zum Sieg verantwortlich. Das nächste und letzte Freundschaftsspiel ist am Samstag beim FC Ingolstadt geplant. Am 1. Februar startet die Rückrunde gegen den Chemnitzer FC, die Leipziger haben als Tabellenachter 15 Punkte Rückstand auf den Spitzenreiter. "Wir haben uns nach der verkorksten Hinrunde einiges vorgenommen", hatte Trainer Alexander Blessin nach dem Hallenturnier im Januar gesagt.

U17 empfängt FC Carl Zeiss Jena

Erfolgreicher war in der Hinrunde die U17 von Marco Kurth. Als Tabellendritter überwinterte das Team hinter dem Hamburger SV und Hertha BSC Berlin auf Platz drei, der punktgleiche SV Werder Bremen hat allerdings ein Spiel weniger absolviert. Das erste Testspiel der Vorbereitung verlor RB am vergangenen Freitag mit 2:3 gegen Rot-Weiß Erfurt, Noah Ohio und Hugo Ramos trafen für Leipzig. Am Mittwochnachmittag empfängt die Mannschaft den FC Carl Zeiss Jena (17 Uhr). Das Spiel ist öffentlich für Fans und findet auf dem Kunstrasen statt, der direkt über den Cottaweg erreichbar ist. Der Eintritt ist kostenfrei.