RB Leipzig

Nächste deutliche Pleite: RB Leipzig verliert gegen Paris Saint-Germain in der Uefa Youth League

Von (RBlibe/fri) 19.10.2021, 18:22
RB Leipzigs Sidney Raebiger schleicht enttäuscht vom Rasen
RB Leipzigs Sidney Raebiger schleicht enttäuscht vom Rasen imago images/motivio (Archiv-Foto)

Auch im dritten Vorrundenspiel in der Uefa Youth League war für den Nachwuchs von RB Leipzig nichts zu holen. Die U19 der Sachsen unterlag am Dienstagnachmittag den Junioren von Paris Saint-Germain 0:3 (0:1). Im zweiten Spiel der Gruppe spielten der FC Brügge und Manchester City 1:1.

PSG ging am hauseigenen Trainingszentrum in Hälfte eins durch Wilson Odobert (11. Minute) in Führung. Hugo Novoa vergab die beste Chance für RB in Hälfte eins. Bei seinem Abschluss aus 16 Metern fehlten nur wenige Zentimeter. Xavi Simons (66.) und El-Chadaille Bitshiabu (83.) stellten nach dem Wechsel den Endstand gegen harmlose Leipziger her.

Bei RB kamen die Talente Sidney Raebiger, Joscha Wosz und Novoa zum Einsatz. Trotzdem gelang nur ein Schuss aufs Tor - in 90 Minuten! In der Tabelle liegt die Elf von Trainer Daniel Meyer mit null Punkten und 2:12 Toren abgeschlagen auf Platz vier. Alle RB-Fans werden hoffen, dass die Profis es am Abend (21 Uhr) im Prinzenpark gegen die erste Elf von Paris Saint-Germain um Lionel Messi, Kylian Mbappé und Co. besser machen.