Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Ohio wechselt nach Wien RB-Talent bekommt Spielpraxis auf Leihbasis

Noah Ohio wird k├╝nftig f├╝r FK Austria Wien auf Torejagd gehen.

Noah Ohio wird k├╝nftig f├╝r FK Austria Wien auf Torejagd gehen.

Wie Jesse Marsch bereits im Trainingslager angedeutet hatte, wird Noah Ohio in der kommenden Saison nicht f├╝r RB Leipzig auflaufen. Die Kaderplaner haben eine andere L├Âsung f├╝r ihn gefunden, die sich bereits im vergangenen Jahr bew├Ąhrt hat.

Noah Ohio wechselt auf Leihbasis zu Austria Wien

Bei FK Austria Wien hatte zuletzt Eric Martel eine Chance bekommen, sich in der ├Âsterreichischen Bundesliga zu beweisen. Nun wird auch Noah Ohio dorthin verliehen, der zuletzt im Training und auch im Testspiel gegen Montpellier mit den Profis von RB Leipzig kicken durfte. 

F├╝nf Tore in vier Spielen und Leihe nach Arnheim

Der 18-J├Ąhrige Engl├Ąnder, der in den Niederlanden geboren wurde, kam vor zwei Jahren aus der Jugend von Manchester City. F├╝r ein halbes Jahr war er zuletzt schon an Vitesse Arnheim verliehen, hatte dort aber nur vier Kurzeins├Ątze. Davor stand er f├╝r die U19 von RB Leipzig nur vier mal auf dem Platzt und erzielte dabei f├╝nf Ligatreffer sowie zwei Vorlagen. Im Rahmen des Career Center von RB soll Ohio jetzt an der Seite von Martel in Wien ein Jahr lang m├Âglichst viel spielen. Ein RB-internes Gremium entscheidet gemeinsam mit den Spielern und Kooperationsvereinen, wie der ideale Karriereweg aussehen soll. F├╝r Ohio verl├Ąuft der nun durch ├ľsterreich.

Martel brilliert im Pokal mit Tor und Vorlage

In ├ľsterreich hat die Saison schon begonnen. Eric Martel hat bereits in der Bundesliga, im Pokal und in der Qualifikation zur Conference League ├╝ber jeweils 90 Minuten gespielt. Im ├ľFB-Cup brillierte er beim 4:0 ├╝ber Spittal/Drau und war mit einem Tor und einer Vorlage der Matchwinner des Spiels. In der R├╝ckrunde der vergangenen Saison verpasste er nur zwei Spiele gesperrt.

Am kommenden Sonntag (1. August ab 17 Uhr) geht es f├╝r die Wiener mit dem Ligaspiel gegen WSG Wattens weiter, eine Woche sp├Ąter steht das Topspiel gegen Red Bull Salzburg auf dem Plan. 

(RBlive/msc)