RB Leipzig

"Um die Meisterschaft spielen": RB-Nachwuchs punktet gegen Tabellenführer

Von (RBlive/msc) 23.10.2020, 12:53
Die Nachwuchsteams von RB Leipzig sind am Wochenende auswärts unterwegs.
Die Nachwuchsteams von RB Leipzig sind am Wochenende auswärts unterwegs. imago/Jan Huebner

Die U17 von RB Leipzig eröffnete den fünften Spieltag der Junioren-Bundesliga bereits am Donnerstag mit dem Topspiel gegen Tabellenführer Werder Bremen und holte einen Punkt. U19 und U16 treten am Wochenende gegen Dynamo Dresden an.

Daniel Ihendu sichert Punkt gegen Werder Bremen

Die B-Jugend von RB Leipzig war zum Auftakt des vierten Spieltags beim bis dahin siegreichen Werder Bremen gefordert. Die Hausherren erzielten kurz vor Abpfiff der ersten Halbzeit die Führung (36.). Die Mannschaft von Tim Krömer aber schlug sich in den zweiten 40 Minuten auf Augenhöhe. Schließlich behielt Daniel Ihendu in der letzten Minute der Partie die Nerven und erzielte den späten Ausgleich, sodass Bremen erstmals zwei Punkte abgeben musste. In der Tabelle klettert RB vorläufig auf Platz sechs.

Zwei Spiele bei Dynamo Dresden

U19 und U16 treten jeweils bei Dynamo Dresden an. Marco Kurth gewann mit seiner Mannschaft bislang alle drei Spiele und kann mit einem Sieg am Samstag (24. Oktober ab 11.00 Uhr) die Spitzenposition vor Hertha BSC Berlin (7 Punkte) verteidigen. "Für uns ist das Derby in Dresden etwas ganz Besonderes. Es steckt enorm viel Brisanz in diesem Spiel. Wir treffen auf einen Gegner, der sehr gierig sein und uns nichts schenken wird. Wir müssen dagegenhalten.", sagte er im Interview auf der Webseite des Deutschen Fußball-Bund (DFB).

In der Liga will er mit RB in diesem Jahr um die Meisterschaft spielen und auch im DFB-Pokal gerne eine Finalteilnahme wiederholen. Wichtiger ist ihm aber die Entwicklung seiner Spieler hin zu Profis. "Mir wäre es lieber, wenn unsere Jungs irgendwann mit den Profis Deutscher Meister werden."

Auch die U16 trifft im Sachsenderby auf Dresden. Im Freitagsspiel (Anstoß um 17 Uhr) geht es um die Tabellenführung, da der Hallesche FC an Position eins mit einem Punkt Vorsprung auf RB ein spielfreies Wochenende hat.