RB Leipzig

"Ablösung bahnt sich an": RB Leipzig für Matthäus bald vor BVB

Von (sid/RBlive/msc) 06.03.2021, 11:00
Lothar Matthäus sieht RB Leipzig mittlerweile vor Borussia Dortmund.
Lothar Matthäus sieht RB Leipzig mittlerweile vor Borussia Dortmund. imago/Revierfoto

Rekordnationalspieler Lothar Matthäus traut RB Leipzig in dieser Saison den ersten Titel zu. "Leipzig hat bisher starke Leistungen gezeigt, hat einen sehr starken Kader, auch in der Breite. Außerdem sind sie taktisch sehr gut und sehr variabel", sagte Matthäus den Zeitungen der Funke Mediengruppe: "Leipzig hat eine Mannschaft, die Titel gewinnen kann. Sie sind ja auch im Pokal noch dabei."

Bayern oder RB: Wer gewinnt die Meisterschaft?

Gegenüber der Bild-Zeitung hatten jüngst einige weitere Ex-Spieler und Funktionäre aus der Bundesliga über das Rennen zwischen München und Leipzig spekuliert. Dabei outete sich überraschenderweise ein Großteil, darunter auch DDR-Fußballlegenden wie "Dixie" Dörner und Joachim Streich als Bayern-Fans. Leipzig ist nur zwei Punkte hinter dem Rekordmeister und spielt auch noch das direkte Duell. 

Lothar Matthäus sieht RB Leipzig als neue Nummer zwei

Auch für Matthäus bleibt sein Ex-Verein in der Bundesliga "der große Favorit". Aber er stellt trotzdem eine Verschiebung fest. Leipzig habe sich jedoch vorerst an Borussia Dortmund vorbeigeschoben: "Da bahnt sich eine Ablösung an." Genau dazu hatte sich BVB-Chef Hans-Joachim Watzke erst kürzlich mit deutlichen Worten geäußert und Borussia Dortmund weiterhin als Nummer zwei im deutschen Fußball beschrieben. In der Kaderbreite sieht der 59-Jährige Leipzig sogar inzwischen auch vor den Bayern.