RB Leipzig

Aufstellung gegen den HSV: Marvin Compper nicht im Kader

08.09.2017, 16:51
Bankplatz: Marvin Compper ist gegen den HSV nicht im Kader.
Bankplatz: Marvin Compper ist gegen den HSV nicht im Kader. imago/Ulmer

Marvin Compper steht beim Auswärtsspiel von RB Leipzig beim Hamburger SV wohl nicht im Kader. Der Routinier befand sich am Freitagvormittag in Leipzig, während das Team in Hamburg landete. Der Verein mochte das weder bestätigen, noch dementieren.

Compper hat in dieser Saison noch keine Minute auf dem Platz gestanden, war aber bei beiden Bundesligaspielen im Kader. Zum Auftakt im DFB-Pokal bei den Sportfreunden Dorfmerkingen hatte der 32-Jährige gefehlt, weil er wenige Tage zuvor Vater geworden war.

Gegen den HSV steht Leipzigs ältester Feldspieler nun wohl nicht im Kader. Wie Augenzeugen bei Twitter und auf RBLive-Nachfrage berichteten, ist Compper nicht mit dem Team nach Hamburg geflogen, sondern war am Freitagvormittag in Leipzig.

Bernardo und Stefan Ilsanker universeller als Marvin Compper

RB Leipzig mochte sich auf Nachfrage noch nicht zum Kader äußern, dementierte aber auch nicht, dass Compper fehlen wird. Von einer Blessur ist nichts bekannt, sodass der gebürtige Tübinger wohl einfach der Qualität im Kader zum Opfer gefallen ist. Bernardo und Stefan Ilsanker sind die universeller einsetzbareren Defensivspieler als Compper. Bernardo kann in der Viererkette auf allen Positionen spielen und auch im defensiven Mittelfeld. Ilsanker agierte bereits als Rechts- und rechter Innenverteidiger sowie auf seiner Paradeposition als Sechser.

Compper hatte im vergangenen Jahr noch 25 Bundesligaeinsätze absolviert, wodurch sich sein Vertrag automatisch bis 2019 verlängerte. In dieser Saison hat Youngster Dayot Upamecano den Platz des Linksfußes eingenommen.

Die voraussichtliche Aufstellung von RB Leipzig gegen den HSV:

Gulacsi – Bernardo (Klostermann, Schmitz), Orban, Upamecano, Halstenberg – Demme, Keita (Laimer) – Forsberg (Bruma), Sabitzer (Kampl) – Werner, Poulsen (Augustin).

Falls Timo Werner geschont werden sollte, planen sie bei RBL mit Sabitzer als hängende Spitze. Auf der linken Spielmacher-Position würde dann Kevin Kampl beginnen.