RB Leipzig

Beförderung direkt nach dem Testspiel: Marsch belohnt zwei Talente von RB Leipzig – Rückenprobleme bei Benjamin Henrichs

Von Ullrich Kroemer 11.11.2021, 20:33
Darf ab Dienstag bei den Profis von RB Leipzig ran: Mehmet Ibrahimi (rechts, gegen Eilenburgs Dong-Min Kim).
Darf ab Dienstag bei den Profis von RB Leipzig ran: Mehmet Ibrahimi (rechts, gegen Eilenburgs Dong-Min Kim). imago images/Picture Point LE

Jesse Marsch bibberte nach dem 2:1 (1:0)-Erfolg im Testspiel gegen den FC Eilenburg bei zwei Grad auf dem Trainingsgelände am Cottaweg. Doch die Leistung zwei seiner Youngster erwärmte den Trainer von RB Leipzig. „Wir haben direkt nach dem Spiel die Entscheidung getroffen, dass Solomon Bonnah und Mehmet Ibrahimi nächste Woche bei uns spielen werden”, gab Marsch bekannt. Beide waren neben Ilaix Moriba die Gewinner des Testspiels am Donnerstagabend. „Es war 90 Minuten Praxis für einige Spieler, ich glaube es war erfolgreich”, bilanzierte Marsch.

Der nur 1,65 Meter kleine Solomon Bonnah begann in der Dreierkette als Innenverteidiger, rückte dann für den schwachen Benjamin Henrichs auf die Rechtsverteidiger-Position und spielte schließlich kurz vor Schluss Sechser. Auf allen drei Positionen lieferte der niederländische U19-Nationalspieler agile Leistungen ab.

Orban und Klostermann am Dienstag wieder im Teamtraining

Zehner Ibrahimi wurde zur zweiten Hälfte eingewechselt und riss trotz der Anwesenheit von Moriba sofort das Spiel an sich. Er hatte großen Anteil am überlegenen Spiel der Leipziger in Hälfte zwei, setzte seine Mitspieler mit viel Auge ein und erzielte das 2:0 mit einem Knaller aus 18 Metern aus halblinker Position selbst (71.). Ein tolles Tor in den Winkel.

Vier freie Tage haben die RB-Profis nun, dann kommen sie verstärkt durch Ibrahimi und Bonnah zum Training am Dienstag wieder zusammen. Dann sollen laut Marsch auch Lukas Klostermann und Willi Orban wieder ins Teamtraining einsteigen. „Sie sind wahrscheinlich bereit für Hoffenheim”, kündigte Marsch an. Henrichs wurde auch wegen einer kleinen Rückenblessur zur Pause ausgewechselt.

(RBlive/ukr)