3000 Gästetickets verkauftCeltic-Fans wollen in der Leipziger Innenstadt feiern

Von Thomas Fritz Aktualisiert: 04.10.2022, 11:50
Anhänger der Kelten feuern ihre Mannschaft an.
Anhänger der Kelten feuern ihre Mannschaft an. IMAGO / PA Images

Am Dienstag und Mittwoch dürfte der Leipziger Marktplatz wieder in schottischer Hand sein. Vor dem Champions-League-Spiel zwischen RB Leipzig und Celtic Glasgow am Mittwoch (18.45 Uhr) hat RBL knapp 3.000 Tickets an die Gäste von der Insel verkauft.

Wie viele Fans ingesamt im Stadion sein werden und zusätzlich Karten für die neutralen Bereich ergattert haben, ist schwer abzuschätzen. Beim Halbfinal-Hinspiel der Europa League gegen die Glasgow Rangers im Frühjahr waren bis zu 7.000 Schotten-Anhänger in Leipzig vor Ort. In einem Fanmarsch zogen viele von ihnen am Spieltag begleitet von massiver Polizeipräsenz völlig friedlich zum Stadion.

Ob die Leipziger Partie gegen Rangers-Rivalen Celtic ausverkauft sein wird, ist einen Tag vor Anpfiff noch unklar. Es waren bis zuletzt noch Karten im freien Verkauf erhältlich. So oder so dürften die stimmungsgewaltigen Anhänger der "Kelten" für gute Stimmung sorgen.