Leipzigs star in bestform

Sancho und Werner müssen zittern: Christopher Nkunku ist bei RB auf Rekordjagd

Von RBlive/bbi 09.04.2022, 14:05
RB Leipzigs Christopher Nkunku hat sich unter Europas Top-Scorern etabliert.
RB Leipzigs Christopher Nkunku hat sich unter Europas Top-Scorern etabliert. (Foto: imago/Laci Perenyi)

Dass Christopher Nkunku bei RB Leipzig eine herausragende Saison spielt, ist längst bekannt. Allein in der Bundesliga kommt der 24-Jährige auf 30 Scorerpunkte (16 Tore/14 Vorlagen), wettbewerbsübergreifend sind es sogar 45 (27/18). Diese fantastischen Zahlen sorgten dafür, dass "Christo" im März in Frankreichs Nationalteam debütieren durfte. Und national wie international ist der Offensivspieler auf Rekordjagd.

Wie der "Kicker" berichtet, kann Nkunku in dieser Saison noch einen Bundesliga-Rekord brechen. Seit Aufzeichnung der Scorer-Werte 1988 ist es erst einem Spieler gelungen, in einer Spielzeit mehr als 15 Tore und Vorlagen zu sammeln: Jadon Sancho 2019/20 im Trikot von Borussia Dortmund. 17 Tore und 17 Vorlagen waren es am Ende für den Engländer, der inzwischen für Manchester United spielt.

Christopher Nkunku kann Timo Werners RB-Rekord für Scorerpunkte in einer Saison noch knacken

Selbst gestandene Bundesliga-Dauerbrenner wie Thomas Müller, Superstars wie Erling Haaland, Robert Lewandowski und Co. konnte diese Marke bislang nicht knacken. Nkunku fehlt dazu lediglich noch eine Vorlage. Und angesichts von noch sechs ausstehenden Partien, scheint es nicht unrealistisch, dass der Franzose den Wert von Sancho sogar überbietet und dann alleiniger Bundesliga-Rekordmann ist.

Auch international kann sich der RB-Star mit seinen 45 direkten Torbeteiligungen sehen lassen. Aktuell belegt er im Topscorer-Ranking Europas (Liga, Pokal, Europacuo) den vierten Rang. Nur die Weltstars Karim Benzema (50), Robert Lewandowski (49) und Kylian Mbappé sind besser als Nkunku.

Und vereinsintern ist ein neuer Bundesliga-Rekord ebenfalls noch machbar. In Sachen Tore hat Timo Werner 2019/20 eine Bestmarke von 28 aufgestellt - die wird wohl nicht mehr fallen. Bei den Vorlagen führt Emil Forsberg (2016/17) das Rangking mit 22 Assists an - was noch erreichbar wäre.

Aber: Nkunku hat mit seinen 30 Scorerpunkten in der Liga Forsbergs Wert von 2017 schon egalisiert. Nur Werner war 2020 als Scorer (36 Punkte) noch effektiver. Ein Wert, der für Nkunku greifbar ist, wenn er seine Form behält.