RB Leipzig

Fünfter Corona-Fall bei RB Leipzig: Lazar Samardzic vor Topspiel gegen Manchester United in Quarantäne

Von (RBlive/ukr)
07.12.2020, 15:58

RB Leipzig hat den nächsten Ausfall aufgrund einer Infektion mit dem Coronavirus. Youngster Lazar Samardzic ist beim Test am gestrigen Sonntagabend positiv getestet worden und musste sich an diesem Montagmorgen in häusliche Quarantäne begeben. Das teilte Trainer Julian Nagelsmann am Montagnachmittag vor dem Champions-League-Topspiel gegen Manchester United (Di., 21 Uhr) mit.

Fünfter Coronafall bei RB Leipzig

Weitere Spieler sind vorerst nicht betroffen. Samardzic ist nach Marcel Sabitzer, Amadou Haidara, Hee-chan Hwang und einem Physiotherapeuten der fünfte Coronafall bei den Profis von RB Leipzig. Der 18-Jährige, der vor zehn Tagen gegen Bielefeld eine starke Leistung gezeigt hatte, fällt bis mindestens 20. Dezember aus. Dass er in diesem Jahr noch einmal spielt, ist nicht zu erwarten.

Hwang ist nach überstandener Infektion noch immer nicht wieder einsatzfähig. „Wir warten wir noch die internistische Freigabe ab”, sagte Nagelsmann. Sonst sind bis auf die drei dauerhaft fehlenden Konrad Laimer, Lukas Klostermann und Benjamin Henrichs alle Spieler beim wichtigen Spiel um den Einzug ins Achtelfinale der Champions League dabei.