RB Leipzig

Dayot Upamecano folgt Ex-Integrationsbeauftragter von RB Leipzig

29.08.2018, 13:05
Raquel Rosa stand bei RB Leipzig Spielern wie Dayot Upamecano zur Seite. Nun betreut sie den RB-Spieler bei Sports Total.
Raquel Rosa stand bei RB Leipzig Spielern wie Dayot Upamecano zur Seite. Nun betreut sie den RB-Spieler bei Sports Total. Imago

Dayot Upamecano hat den Berater gewechselt. Das berichtet die LVZ. Eine Rolle spielt dabei die ehemalige Integrationsbeauftragte bei RB Leipzig Raquel Rosa.

Schon im Juni hatten sich RB Leipzig und Rosa nach vier Jahren Zusammenarbeit getrennt. BILD glaubte damals, dass man im Verein mit der Integrationsarbeit nicht mehr zufrieden gewesen sei. Die LVZ fügt nun hinzu, dass „einvernehmliche Trennungen selten einvernehmlich sind“.

Dayot Upamecano folgt Raquel Rosa zu Sports Total

Nach der Trennung von RB Leipzig wechselte Raquel Rosa zur Spielerberater-Agentur von Sports Total, die unter anderem Toni Kroos berät. Kein Zufall sei es dem Bericht zufolge, dass RB-Innenverteidiger Dayot Upamecano nur kurze Zeit später auch bei Sports Total unterschrieb und sich von der neuen Agentur von Raquel Rosa beraten lässt.

Hintergrund des Wechsels könnten die guten Kontakte zwischen Rosa und Upamecano sein. Nach seinem Wechsel von Red Bull Salzburg zu RB Leipzig Anfang 2017 habe sich Raquel Rosa intensiv um die Integration des Franzosen gekümmert und ihm unter anderem beim Deutschunterricht unterstützt. Nun hilft sie dem ehemaligen Schützling auch weiterhin, aber nicht mehr als Vereinsangestellte, sondern in der Rolle einer Beraterin.