1. RB Leipzig News
  2. >
  3. News
  4. >
  5. Diallo fehlt RB noch wochenlang: Orban und Nkunku zurück im Training

DIallo fehlt noch wochenlangOrban und Nkunku zurück im Teamtraining

Von RBlive/fri Aktualisiert: 14.02.2023, 16:05
Das RB-Duo Orban und Nkunku (r.).
Das RB-Duo Orban und Nkunku (r.). (Foto: IMAGO / Picture Point LE)

Willi Orban und Christopher Nkunku haben am Dienstag das Mannschaftstraining von RB Leipzig vollständig absolviert. Orban hatte zuvor wegen einer Stammzellenentnahme einige Tage gefehlt, Nkunku war mit einem Außenbandriss im Knie monatelang ausgefallen.

Unterdessen wird Verteidiger Abduo Diallo RB aufgrund seiner Kniereizung noch wochenlang fehlen, wie Sky berichtet. Ein Comeback bis Ende März sei "aktuell unrealistisch". RB hofft weiterhin, dass eine OP vermieden werden kann. Zuletzt hatte Diallo Spritzen ins Kniegelenk erhalten. 

>>> Lesen Sie hier: Halstenberg fordert Reaktion gegen Wolfsburg: "Jeder muss auf seiner Position bei 100 Prozent sein"

Konrad Laimer, der am Samstag mit Adduktorenproblemen ausgewechselt werden musste, nahm hingegen ebenso wie Marcel Halstenberg (muskuläre Probleme) nur individuell teil. Benjamin Henrichs beendete das Mannschaftstraining aus belastungssteuernden Gründen vorzeitig.

Der Einsatz der drei im Spiel am Samstag beim VfL Wolfsburg (15.30 Uhr/Sky) dürfte allerdings nicht gefährdet sein.

RB Leipzig: Nkunku gegen Wolfsburg wieder im Kader?

Bei den Niedersachsen wird dann wohl auch Nkunku wieder im Kader stehen, der mit seinen zwölf Treffern trotz seines Ausfalls weiter bester Schütze bei RB ist. Zudem liegt der Angreifer auf dem zweiten Rang in der Bundesliga-Gesamtliste.