RB Leipzig

"Ich könnte echt kotzen": So denken die Eintracht-Fans über Andre Silvas Transfer zu RB Leipzig

Von (RBlive/fri)  03.07.2021, 10:38
Andre Silva wechselt von Eintracht Frankfurt zu RB Leipzig.
Andre Silva wechselt von Eintracht Frankfurt zu RB Leipzig. imago images/Sven Simon

Die Fans von Eintracht Frankfurt haben aus ihrer Abneigung gegen RB Leipzig noch nie einen Hehl gemacht. Dass nun ihr Top-Torjäger André Silva ausgerechnet nach Sachsen gewechselt ist, hat in den sozialen Netzwerken zu heftigen Reaktionen geführt. Völliges Unverständnis, Enttäuschung bis hin zu Beschimpfungen gegen den portugiesischen Nationalspieler und seinen neuen Arbeitgeber waren dort zu finden. Wir haben einige Reaktionen auf der Facebook-Seite der Eintracht dokumentiert.

"Ausgerechnet zu RB", schrieb der Facebook-Nutzer Roberto Mattia - und fügte einen Kotz-Emoji hinzu. "Danke für die Leistung und alles gute", schrieb User André Korbach und ergänzte: "RB bleibt aber für mich unverständlich". Sven Buschbeck kann sich da nur anschließen. "Einfach der falsche Wechsel. Geht gar nicht. Wenn ein Spieler geht und eben zu ner richtigen Mannschaft, finde ich das akzeptierbar. Zu RB halt net", schrieb er.

Fan von Eintracht Frankfurt: "RB hat ihn nicht verdient"

Andreas Walter bedankte sich für Silva für seine Tore und stellte zugleich klar, was er von seinem neuen Arbeitgeber hält: "Nein zu RB!" Fassungslos zeigte sich User Thorsten Roth: "Nach Leipzig, ich kann es nicht glauben." Einfach "schade", findet Eintracht-Fan Phil Hartmann Silvas Entscheidung. "RB hat ihn nicht verdient. Trotzdem alles Gute." Drastischer drückt sich User Frank Brenn aus: "Ausgerechnet zu den Affen, ich verstehe es nicht."

Auch die vergleichsweise geringe Ablösesumme sorgte bei den Eintracht-Fans für viel Unverständnis. "Und das ganze für 23 mio.", schrieb User Dirk Befort. "Ich könnte echt kotzen." Felix Stefan macht für den aus Sicht vieler Fans schlecht ausgehandelten Vertrag Ex-Sportdirektor Fredi Bobic verantwortlich. "Hoffentlich merken jetzt mal einige, dass eben nicht alles so geil war, was Fredi gemacht hat."

Auch verständnisvolle Reaktionen von Eintracht-Fans

Schließlich gab es auch zahlreiche Anhänger der Eintracht, die verständnisvoll auf den Transfer zu RB Leipzig reagiert haben. So wie Ralf-Ingo Werner: "André Silva hat immer alles gegeben für die Eintracht. Es ist verständlich, dass er gerne in der CL spielen möchte", schrieb er auf Facebook. Auch Frank Fellinger sieht die Entscheidung eher nüchtern: "Es war klar, dass einige gehen, wenn es nicht für die Champions League reicht. Schade." User Matthias Prütz meinte: "Alles gute Adler und nicht zu viel Red Bull trinken. Danke für die schöne Zeit."