Im Pokal gegen RBHSV muss auf seinen Top-Angreifer verzichten

Von Thomas Fritz Aktualisiert: 18.10.2022, 08:39
Robert Glatzel verpasst sein erstes Spiel für den HSV überhaupt.
Robert Glatzel verpasst sein erstes Spiel für den HSV überhaupt. IMAGO / Claus Bergmann

Bittere Nachricht für den Hamburger SV. Ausgerechnet im DFB-Pokal gegen Bundesligist RB Leipzig am Dienstag (18 Uhr/TV und Livestream bei Sky) fällt Top-Angreifer Robert Glatzel zum allerersten Mal seit seinem Wechsel von Cardiff City im Sommer 2021 aus. Den 28-Jährigen plagen Rückenbeschwerden, er soll für das Zweitliga-Spiel gegen Magdeburg am Wochenende geschont werden. Auch Mittelfeldspieler László Bénes (Erklältung) wird das Zweitrunden-Duell in Sachsen verpassen.

RB Leipzig gegen den HSV ohne Sechs

Für Glatzel könnte Ransford Königsdörffer eine Option in der Spitze sein, für Bénes sind laut Hamburger Morgenpost Sonny Kittel oder Anssi Suhonen Optionen im zentralen Mittelfeld. RB Leipzig plagen ebenfalls Verletzunssorgen. Nach Lukas Klostermann, Konrad Laimer, Dani Olmo und Peter Gulacsi muss RB auch auf Christopher Nkunku (OP am Handgelenk) und Timo Werner (Infekt) verzichten. Der Einsatz von Emil Forsberg (Adduktoren) ist fraglich.