RB Leipzig

Joshua Endres wechselt zum KFC Uerdingen

28.06.2017, 16:53
Joshua Endres von RB Leipzig II schließt sich dem KFC Uerdingen an.
Joshua Endres von RB Leipzig II schließt sich dem KFC Uerdingen an. imago/Picture Point

Nach und nach lichten sich die Reihen der ehemaligen U23 bei RB Leipzig. Nun hat auch Joshua Endres im KFC Uerdingen einen neuen Verein gefunden, wie der auf seiner Website berichtet.

Vertrag bis 2019 für Joshua Endres

So unterschreibt der erst 20-Jährige bei den Rheinländern einen Zwei-Jahres-Vertrag. Der Stürmer kam 2013 vom Würzburger FV zur U17 von RB Leipzig, wo er in 17 Spielen der Regionalliga Nordost bei insgesamt nur 349 eingesetzten Spielminuten ein Tor erzielte und zwei vorbereitete. Hier hat er aber keine Perspektive, da die U23 zur kommenden Saison abgemeldet wurde. Insgesamt elf Spieler aus der Reserve und U19 sind aktuell noch ohne geklärte Zukunftsperspektive.

KFC Uerdingen als ambitionierter Viertligist

Sein neuer Verein steht vor einem echten Umbruch. Nach dem Aufstieg des KFC Uerdingen in die Regionalliga West ist er einer von aktuell elf Neuzugängen, während acht Spieler den Verein verließen. Trainiert wird er dort von Michael Wiesinger, der 2001 mit dem FC Bayern die Champions League gewann. Als Trainer machte der 2013 beim 1. FC Nürnberg in der Bundesliga Station, musste aber nach kurzer Zeit erfolglos wieder gehen.

Nachwuchs bei RB Leipzig ohne neuen Club

  • Alexander Vogel (U23)
  • Dominik Franke (U23)
  • Robin Boerner (U23)
  • Henrik Ernst (U23)
  • Felix Beiersdorf  (U23)
  • Marcel Becher  (U23)
  • Dominik Martinovic  (U23)
  • Julian Chabot (U19)
  • Kamil Wojtkowski (U19)
  • Valentino Jovic (U19)
  • Tom Wallenstein (U19)