RB Leipzig

Keita als Option gegen RB Leipzig? Henderson fehlt Liverpool nach OP

Von (RBlive/msc) 26.02.2021, 15:30
Naby Keita könnte beim FC Liverpool gegen RB Leipzig wieder eine Option für Jürgen Klopp sein.
Naby Keita könnte beim FC Liverpool gegen RB Leipzig wieder eine Option für Jürgen Klopp sein. imago/PA Images

Der FC Liverpool muss im Rückspiel gegen RB Leipzig im Achtelfinale der Champions League (Mittwoch, 10 März 2021 ab 21 Uhr) auf Kapitän Jordan Henderson verzichten. Der Mittelfeldspieler hatte sich beim 0:2 im Derby gegen den FC Everton verletzt und musste nun operiert werden, wie der Verein via Twitter mitteilte.

Jürgen Klopp von Verletzungspech verfolgt

Der 30-Jährige habe sich erfolgreiche einer Adduktoren-OP unterzogen. Erst im April machen sich die Reds Hoffnungen auf eine Rückkehr, sodass der Dauerbrenner im Mittelfeld Jürgen Klopp beim Heimspiel gegen RB nicht zur Verfügung stehen wird. Immer noch verletzt sind außerdem Fabinho, Joel Matip, Joe Gomez, Virgil van Dijk und Diogo Jota.

Kehrt Keita gegen RB zurück auf den Platz?

Naby Keita musste im Hinspiel noch passen, stand aber bei der Niederlage gegen Everton zumindest wieder im Kader. Bis zur Partie gegen seinen Ex-Verein in knapp zwei Wochen könnte er eine Option für das defensive Mittelfeld sein.