Konrad Laimer bleibt in Leipzig24 Millionen Euro sind zu wenig: RB lehnt finales Bayern-Angebot ab

Von dpa/RBlive 24.08.2022, 10:55
Konrad Laimer schreibt seine Autogramme zumindest bis Sommer 2023 weiterhin für die RB-Fans.
Konrad Laimer schreibt seine Autogramme zumindest bis Sommer 2023 weiterhin für die RB-Fans. (Foto: imago/Picture Point LE)

Ein Wechsel von RB Leipzigs Konrad Laimer zum Fußball-Rekordmeister FC Bayern München wird es zumindest in diesem Sommer nicht geben.

Wie „bild.de“ am Dienstag berichtete, ist der von Bayern angestrebte Transfer endgültig geplatzt. Demnach soll der Pokalsieger aus Sachsen auch das vermeintlich letzte Münchner Angebot in Höhe von 24 Millionen Euro (inklusive Bonuszahlungen) abgelehnt haben.

„Es ist verständlich, dass Bayern ihn haben wollte“, hatte Trainer Domenico Tedesco schon am Rande der 1:2-Niederlage am vergangenen Wochenende bei Union Berlin gesagt: „Jetzt haben wir ihn gehalten.“

Konrad Laimer kann RB Leipzig im Sommer 2023 ablösefrei verlassen

Damit riskiert der Club einen ablösefreien Abgang des lauf- und kampfstarken Mittelfeldspielers aus Österreich. Laimers Vertrag endet im Juni 2023. Der Fehlstart in der Liga dürfte für die Verantwortlichen jedoch ein starkes Argument gegen den Verkauf gewesen sein.