1. RB Leipzig News
  2. >
  3. News
  4. >
  5. WM: Brehme über RB-Profi Raum - "Nie zu spät, sich zu verbessern"

Lob für RB und Trainingstipp für RaumAndi Brehme: "Es ist nie zu spät, sich zu verbessern"

Von Thomas Fritz Aktualisiert: 29.11.2022, 15:08
Weltmeister Andi Brehme.
Weltmeister Andi Brehme. IMAGO / Zoonar

Andi Brehme war jahrelang einer der besten Linksverteidiger der Welt. Kaum einer kann die Leistungen von DFB-Nationalspieler David Raum wohl besser einschätzen als der Weltmeister von 1990. Der Linksverteidiger von RB Leipzig habe ihm gegen Spanien schon "viel besser als gegen Japan" gefallen, sagte Brehme im Interview mit der LVZ. "Er hat sich reingebissen, war aggressiv."

Der beidfüßige Ex-Profi, der im Finale 1990 gegen Argentinien den Elfmeter zum 1:0-Siegtor verwandelte, rät Raum an seinem schwächeren Fuß zu arbeiten, wenn er mal ein ganz Großer werden will. "Mein Vater Bernd war mein erster Trainer, hat mich zur Beidfüßigkeit erzogen", berichtete Brehme. "Es ist nie zu spät, sich zu verbessern. David Raum muss an seinem rechten Fuß arbeiten. Jeden Tag. Nach jedem Training."

Brehme, der bald im MDR-Riverboat zu Gast sein wird, äußerte sich in dem Interview auch zum Leipziger Bundesligisten. "Ich habe überhaupt nichts gegen RB, die kommen sympathisch rüber, spielen einen schönen und offensiven Fußball. Dass Marco Rose Leipziger ist, bringt zusätzlich ein paar Prozentpunkte."