RB Leipzig

Marco Kurth verstärkt Nachwuchsbereich von RB Leipzig

14.04.2017, 18:23
Stolzer Fußballlehrer. Marco Kurth (2. von rechts) präsentiert die entsprechende Urkunde.
Stolzer Fußballlehrer. Marco Kurth (2. von rechts) präsentiert die entsprechende Urkunde. imago

Verstärkung für den Nachwuchsbereich von RB Leipzig. Marco Kurth wird zur kommenden Saison die U16 von RB Leipzig übernehmen. Das teilten RB Leipzig und der 1.FC Magdeburg heute offiziell mit. Dort war bisher Alexander Blessin der verantwortliche Trainer.

Marco Kurth seit kurzem Fußballlehrer

Marco Kurth kommt von der U17 des 1.FC Magdeburg nach Leipzig. Die verlor zuletzt in der Bundesliga mit 0:4 gegen RB Leipzig, hat aber den Klassenerhalt praktisch schon gesichert. Kurth arbeitet bereits seit 2013 im Magdeburger Nachwuchs und ist seit kurzem Inhaber einer Fußballlehrer-Lizenz. Mit dieser darf er in allen deutschen Spielklassen als Trainer tätig sein.

Die Zukunft von Alexander Blessin ist derweil noch unklar. Der ist bereits seit einem Jahr Fußballlehrer. In einem Interview hatte er damals aber auch bekannt, dass es nicht ideal sei, dass er als Trainer in Leipzig so weit von der Familie entfernt wohne.