RB Leipzig

Neuzugang mit Perspektive: RB Leipzig verpflichtet Toptalent Caden Clark aus New York – und verleiht ihn gleich wieder

Von (RBlive/ukr) 24.06.2021, 15:09
Voller Hingabe: Caden Clark.
Voller Hingabe: Caden Clark. imago images/Icon SMI

RB Leipzig hat nach Tyler Adams den zweiten Spieler aus der New Yorker Red-Bull-Filiale verpflichtet. Der 18 Jahre alte offensive Mittelfeldspieler Caden Clark unterschrieb einen Drei-Jahres-Vertrag bis 2024 in Leipzig, wird aber direkt wieder nach New York verliehen. Laut Medienberichten soll Clark bereits einen Vorvertrag bei RB gehabt haben, nun hat er fix unterschrieben.

Clark wurde unter anderem beim FC Barcelona ausgebildet und setzte sich in dieser Saison in der ersten Mannschaft der New York Red Bulls in der US-Profiliga MLS durch. In 15 MLS-Spielen erzielte er bislang sechs Tore und steuerte einen Assist bei. Aktuell fällt der Youngster wegen einer Blinddarmoperation aus.

Chefscout Vivell: „Clark hat riesiges Potenzial”

RB Leipzigs technischer Direktor Christopher Vivell sagte: „Caden Clark hat fantastische Fähigkeiten und ein riesiges Potenzial. Er kann im offensiven Mittelfeld jede Position besetzen und ist in seiner Spielanlage unglaublich variabel. Zudem überzeugt er durch seine Torgefahr, Passqualität und seine starke Schusstechnik, womit er auch immer wieder Tore aus der Distanz erzielt.” Florian Scholz, kaufmännischer Leiter Sport, erklärte: „Wir haben uns für eine direkte Leihe entschieden, um Caden mit seinen erst 18 Jahren noch die komplette Saison in der MLS zu ermöglichen, bevor er zu uns nach Leipzig kommt.” Das Talent dürfte dann also in der Winterpause/der Rückrunde nach Leipzig kommen.

Clark ist der vierte Neuzugang in dieser Transferphase. Zuvor hatten die Leipziger bereits die Abwehrspieler Josko Gvardiol (Dinamo Zagreb), Mohamed Simakan (Racing Straßbourg) und Stürmer Brian Brobbey (Ajax Amsterdam verpflichtet). Zudem zog der Klub Kaufoptionen bei den Leihspielern Angeliño (Manchester City) und Benjamin Henrichs (AS Monaco).