1. RB Leipzig News
  2. >
  3. News
  4. >
  5. RB-Fans reagieren auf Forsberg-Abschied: "Eine sehr traurige Nachricht"

Reaktionen auf wahrscheinlichen Forsberg-Abschied"Für Mannschaft, Verein, Trainer und Fans eine sehr traurige Nachricht"

Von RBlive/fri 14.11.2023, 17:00
Bei den Fans sehr beliebt: Emil Forsberg.
Bei den Fans sehr beliebt: Emil Forsberg. (Foto: IMAGO / motivio)

Der wahrscheinliche Abschied von Emil Forsberg hat bei den Fans von RB Leipzig emotionale Reaktionen ausgelöst. Der 33-Jährige wird aller Voraussicht nach im Winter in die USA zu den Red Bulls New York wechseln. Wir dokumentieren hier einige Nachrichten der Rasenballsport-Anhänger auf den Social-Media-Kanälen von RBlive.

>>> Weiterlesen: Das sind die Gründe für den Forsberg-Wechsel

Christina Hanske (Facebook): "Würde mir sehr leid tun, ich dachte, er wird „alt“ in Leipzig."

Sandra Leiberich (Facebook): "Ich bin voll traurig"

Danilo Bär (Facebook): "Ich habe fest daran geglaubt gehabt, dass er seine Karriere in Leipzig beendet. Zumal er sich vor Saisonbeginn zu 100 Prozent zu Leipzig bekannt hat. Aber man weiß nicht, was hinter den Kulissen abläuft. Vielleicht war der angebotene Vertrag nicht attraktiv genug."

RB-Fan: "Ich gönne es ihm"

Verena Rodich (Facebook): "Soooo überbesetzt ist das Mittelfeld doch gar nicht. Olmo wird im Sommer vermutlich von dannen ziehen, Xavi und Carvalho sind Leihspieler... Ich fände es schade wenn er geht."

Michael Liebsch (Facebook): "Ich gönne es ihm....nach seinen tollen Leistungen und Einsatz für RB möchte er mit fast 33 Jahren noch einmal einen Neustart wagen, wenn es stimmt. In New York wird er der Star und gesetzt sein und zudem noch einmal gut verdienen. Ärgern würde es mich wenn er zu einem Ligakonkurrenten nach der langen Zeit wechselt. Nun muss eben auch so langsam der Nachwuchs für das Team durchstarten, aber das machen sie ja gut."

"Dann sieht's kreativ erstmal ganz dünn aus"

Manfred Weiland (Facebook): "Wenn es so ist, dass Emil Forsberg im Red-Bull-Konzern nach New York wechselt, gibt es sicherlich Hintergründe, die bis dato die Öffentlichkeit (auch nicht Bild und Sky) kennt. Das werden wir zu gegebener Zeit, falls dieser Wechsel zutrifft, erfahren. Für Mannschaft, Verein, Trainer und Fans eine sehr traurige Nachricht."

Steffen Steff O's (Facebook): "Schade, vor allem, wer weiß, wann Olmo zurück ist und im Sommer (ist er) vielleicht eh weg. Xavi wohl auch, dann siehts kreativ erstmal ganz dünn aus."