Ex-RB-Talent Holm

Stürmer verletzt sich nach Wechsel in die Heimat

Von Thomas Fritz 24.06.2022, 16:35
Noah Jean Holm kann die nächsten zwei Monate keinen Fußball spielen.
Noah Jean Holm kann die nächsten zwei Monate keinen Fußball spielen. IMAGO / Bildbyran

Noah Jean Holm galt einst als eines der größten Talente im Nachwuchs von RB Leipzig. Im Sommer 2020 wechselte der Norweger ablösefrei zu Vitória Guimarães SC nach Portugal, wo er in 17 Partien torlos blieb. Ein Jahr später zog es den Schützling von Star-Berater Pini Zahavi zurück in die Heimat zu Rosenborg BK. Damit ging Holm karrieretechnisch einen Schritt zurück.

Das halft dem 21-Jährigen aber seine Produktion auf sechs Tore und acht Vorlagen in 30 Einsätzen zu steigern. Nun hat ihn eine Leistenverletzung ausgebremst, die er sich bei der norwegischen U21-Nationalmannschaft zuzog, wie das Portal RBKWeb berichtet. Der Ex-Leipziger muss bis Mitte August pausieren, auch eine Operation ist nicht ausgeschlossen.