Verletzungssorgen bei Real Sociedad

RB-Gegner bangt vorm Europa-League-Rückspiel um Januzaj, Isak und Merino

Von Thomas Fritz Aktualisiert: 22.02.2022, 17:48
Ob beten hilft? Alexander Isak hofft auf einen Einsatz gegen RB Leipzig.
Ob beten hilft? Alexander Isak hofft auf einen Einsatz gegen RB Leipzig. IMAGO / Ricardo Larreina Amador

Real Sociedad hat vor dem Europa-League-Rückspiel gegen RB Leipzig am Donnerstag (18.45 Uhr/RTL+) weiter mit personellen Problemen zu kämpfen. Im Training am Montag mussten Angreifer Adnan Januzaj (Oberschenkel) und Alexander Isak (Knie) erneut passen. Mikel Merino hat sich bei der 0:4-Derbypleite gegen Athletic Bilbao eine Gehirnerschütterung zugezogen und ist ebenfalls fraglich.

Läuft RB Leipzigs Leihspieler Alexander Sörloth wieder für Real Sociedad auf?

Am ehesten kann sich Coach Imanol Alguacil laut Mundo Deportivo Hoffnungen auf einen Einsatz von Ex-BVB-Profi Isak machen, der die vergangenen zwei Spiele der Basken und damit auch das Hinspiel in Leipzig (2:2) verpasst hatte. Sollte er nicht fit werden, dürfte wieder RB-Leihspieler Alexander Sörloth im Angriff seine Chance bekommen.

Während bei dem Duo Januzaj/Merino zumindest kleine Hoffnungen auf einen Einsatz bestehen, fallen Carlos Fernández, Diego Rico, Ander Barrenetxea und Natxo Monreal gegen RBL definitiv aus, wie "Futbolfantasy" berichtet. Coach Imanol Alguacil kündigte trotz der Derby-Pleite eine kämpferische Leistung im Rückspiel gegen RB Leipzig an. "Ich mache mir keine Sorgen um Donnerstag. Wir werden aufstehen", sagte der 50-Jährige laut Marca.