1. RB Leipzig News
  2. >
  3. News
  4. >
  5. RB Leipzig: Rose nach Bochum-Remis mit Sonderlob für Lukeba

RB hält schon wieder die NullRose nach Bochum-Remis mit Sonderlob für Lukeba

Von RBlive/fri Aktualisiert: 08.10.2023, 14:32
Castello Lukeba beim Spiel gegen den VfL Bochum.
Castello Lukeba beim Spiel gegen den VfL Bochum. (Foto: IMAGO / Picture Point LE)

RB Leipzig hat in sieben Bundesliga-Spielen viermal die Null gehalten. In drei der Partien stand Neuzugang Castello Lukeba in der Startformation, der nach der schweren Verletzung von Kapitän Willi Orban ins kalte Wasser geworden wurde. Dementsprechend gab es für den französischen Innenverteidiger nach dem 0:0 gegen den VfL Bochum ein Sonderlob von Trainer Marco Rose.

>>> Weiterlesen: Lukeba im offenen Clinch mit Ex-Verein Lyon

RB Leipzig mit zweitbester Defensive der Fußball-Bundesliga

"Castello Lukeba - was'n Spieler, was'n Junge! Willi verletzt sich, der steht im ersten Spiel danach auf dem Platz, wackelt eins, zwei Mal und danach rattert der hier gegen jeden Gegner mit 20 Jahren seine Spiele runter auf einem Topniveau", sagte Rose auf der Pressekonferenz.

Der Linksfuß wechselte Mitte August für 30 Millionen Euro plus Boni von Olympique Lyon zu RB. Sein Marktwert beträgt 25 Millionen Euro. Lukeba stand bisher neun Partien für die Sachsen auf dem Rasen und erzielte dabei einen Treffer. Nur Eintracht Frankfurt (5) hat vor Abschluss des siebten Bundesliga-Spieltags weniger Treffer kassiert als Leipzig.