15-Jähriger trainiert mit

RB-Duo meldet sich in kleiner Trainingsgruppe zurück

Von RBlive/dpa Aktualisiert: 21.09.2022, 14:10
Marcel Halstenberg stand am Mittwoch wieder mit dem Team auf dem Trainingsplatz.
Marcel Halstenberg stand am Mittwoch wieder mit dem Team auf dem Trainingsplatz. (Foto: imago/Picture Point LE)

Die Gruppe der verbliebenen RB-Profis beim Training am Mittwoch war sehr überschaubar. Gerade einmal elf Feldspieler und vier Torhüter standen zusammen mit dem Trainerteam um Marco Rose am Cottaweg auf dem Rasen. Und das auch nur, weil reichlich Talente die Trainingsgruppe auffüllten.

Während viele RB-Spieler mit ihren Nationalteams auf Reisen waren, trainierten Kevin Kampl, Janis Blaswich, Jonas Nickisch, Yussuf Poulsen, André Silva, Marcel Halstenberg und Mohamed Simakan am Dienstag in Leipzig. Erfreulich waren dabei die Comebacks der Abwehrspieler Halstenberg und Simakan.

RB Leipzig trainiert mit A- und B-Jugend-Spielern

Halstenberg musste vor dem Gladbach-Spiel (0:3) in der Bundesliga wegen Rückenproblemen passen, Simakan klagte nach der Champions-League-Niederlage bei Real Madrid (0:2) über einige Blessuren. Beide konnten am Mittwoch wieder voll belastet mittrainieren.

Aus der A-Jugend trainierten Ohene Köhl (18 Jahre/Stürmer), Noel Bigo Atom (17/Innenverteidiger) und Max Voigt (18/Rechtsverteidiger) mit.

Die kleine RB-Trainingsgruppe im Überblick.
Die kleine RB-Trainingsgruppe im Überblick.
(Foto: imago/Picture Point LE)

Aus RB Leipzigs B-Jugend durften sich Benjamin Lottes (Torhüter), Fernando Dickes (Torhüter), Yannick Eduardo (16/Stürmer), Lenny Hennig (16/Innenverteidiger) und Winners Osawe (15/Mittelfeld) bei Marco Rose und den Profis vorstellen.