RB Leipzig

RB Leipzig spendet Werbefläche auf Trikotärmeln gegen Rassismus

Von (RBlive) 06.08.2019, 19:49

Am Sonntag, den 11. August muss RB in der ersten DFB-Pokalrunde beim Zweitligisten VfL Osnabrück ran. Anstatt dort den Werbeplatz auf den Trikotärmeln gewinnbringend zu vermarkten, titelt RB Leipzig dort „Unser Ball ist bunt„.

Unter diesem Label hatte sich der Verein bereits in der Vergangenheit wie viele andere Vereine gegen Rassismus engagiert. Der linke Ärmel auf den Trikots im DFB-Pokal wird seit dieser Saison nicht mehr zentral vermarktet, daher können die teilnehmenden Vereine nun selbst entscheiden, wer oder was dort zu sehen ist.

Mit dem sozialen Engagement verzichtet RB auf Werbeeinnahmen in Höhe eines hohen fünfstelligen Betrags.