Personal gegen Mönchengladbach

Halstenberg fällt aus, Simakan fraglich

Vier Ausfälle und ein Fragezeichen: Marco Rose klärte auf der Pressekonferenz vor dem Spiel gegen Borussia Mönchengladbach am Samstag über die Personalsituation bei RB Leipzig auf.

Von Thomas Fritz Aktualisiert: 16.09.2022, 16:59
Marcel Halstenberg hat sich am Rücken verletzt.
Marcel Halstenberg hat sich am Rücken verletzt. IMAGO / motivio

Mit welchem Personal kann Marco Rose bei seiner Rückkehr in den Borussia-Park rechnen? Der Trainer von RB Leipzig gab auf der Pressekonferenz vor dem Samstagsspiel zwischen den Sachsen und Borussia Mönchengladbach (18.30 Uhr/Sky) tags zuvor Auskunft über den Kaderstatus des Fußball-Bundesligisten.

Vier Ausfälle bei RB Leipzig

Verteidiger Marcel Halstenberg wird wegen einer Rückenverletzung, die er sich im Abschlusstraining zugezogen hat, ausfallen. "Halste hat sich was am Rücken eingeklemmt", sagte Rose. Sein Abwehr-Kollege Mohamed Simakan ist wegen verschiedener Blessuren fraglich.

Schon vorher standen Dani Olmo (Innenbandanriss im Knie), Lukas Klostermann und Konrad Laimer (Syndesmoseband) als Ausfälle fest. Rose kündigte an, zum Ende der Englischen Woche frische Spieler aufs Feld zu schicken.