1. RB Leipzig News
  2. >
  3. News
  4. >
  5. RB: Neuer Vertrag bis 2026 für Kevin Kampl - noch mit 35 Jahren für Leipzig aktiv

Vertragsverlängerung bis 2026Offiziell: Kevin Kampl spielt auch noch mit 35 für RB

Von ukr Aktualisiert: 19.10.2023, 10:03
Große Leidenschaft für Leipzig: Kevin Kampl.
Große Leidenschaft für Leipzig: Kevin Kampl. (Foto: imago/Christian Schroedter)

Kevin Kampl gehört ungeachtet seines Status' als ältester Feldspieler bei RB zur Stammbesetzung von Trainer Marco Rose. Mit aktuell starker Form lässt der 33-Jährige keinen Zweifel daran, dass er als Ballmagnet und Kreiselspieler im defensiven Mittelfeld in die erste Elf gehört. Zudem identifiziert sich Kampl wie nur wenige andere im Kader mit dem Klub und der Stadt.

Wie RB Leipzig am Vormittag mitteilte, die Leipziger Volkszeitung berichtete zuvor, wird das auch mit einem neuen Vertrag honoriert. Kampl verlängerte bis 2026 um zwei weitere Jahre.

„Kevin Kampl ist einer unserer wichtigsten Spieler. Zum einen mit seinen besonderen sportlichen Qualitäten und seinem Spielstil. Zum anderen mit seiner Rolle und Position in der Mannschaft und im gesamten Klub, denn Kevin lebt RB Leipzig zu jeder Sekunde und verkörpert das, was den Verein auszeichnet wie kaum ein zweiter”, erklärte Sportdirektor Rouven Schröder.

>>> Lesen Sie hier: Alle Vertragslaufzeiten bei RB Leipzig

Kampl gehört zur Riege der verdienten Spieler, deren Kontrakte Ende der Saison enden. Das betrifft auch Yussuf Poulsen und Lukas Klostermann. Nun ist Kampl der erste aus der Reihe, dessen Arbeitspapier verlängert werden soll.

„Ich bin einfach unglaublich happy und stolz, dass wir es zwei weitere Jahre zusammen rocken werden. Was ich hier seit 2017 erleben durfte und darf, ist einzigartig. Ich habe es immer wieder betont: RB Leipzig ist mein Verein, die Stadt für meine Familie und mich unsere zweite Heimat und ich liebe es einfach hier zu sein”, sagte Kampl emotional. „Wir haben noch viel vor und ich werde weiter alles reinwerfen, um unsere besondere Story erfolgreich weiterzuschreiben.”

Kevin Kampl könnte ältester RB-Feldspieler werden

Laut LVZ könnte er nach 2026 eine neue Rolle im Verein übernehmen. Das Einsatzgebiet kann sich der gebürtige Solinger aussuchen. Seine Frau, verriet er mal, wünsche sich, dass er Trainer wird.

Also wird Kampl auch mit 35 Jahren noch für Rasenballsport auf dem Platz stehen, sofern er gesund bleibt. Dann könnte er den Altersrekord für Feldspieler brechen.

>>> Lesen Sie hier: Neuer RB-Vertrag? Das sagt Lukas Klostermann über seine Zukunft

Den hält aktuell Ronny Kujat, der 2009 mit 35 Jahren und vier Monaten für die Leipziger auf dem Platz stand. Dahinter folgen Lars Müller (35 Jahre und zwei Monate) und Thomas Kläsener (34 Jahre, neun Monate). Ältester Spieler, der je das RB-Trikot getragen hat, ist Keeper Philipp Tschauner mit 36 Jahren und sechs Monaten.

Auch bei Rekordspieler Yussuf Poulsen stehen die Zeichen auf Vertragsverlängerung. „Ich habe Bock auf Leipzig”, sagte er jüngst. Bei Klostermann hingegen ist noch offen, wie sein Weg weitergeht. Der Abwehrallrounder stagniert seit Jahren und ist schon lange kein Stammspieler mehr.

></div></div><div class=