1. RB Leipzig News
  2. >
  3. News
  4. >
  5. RB-Startelf gegen Hoffenheim: Rose kehrt nach Rotation zur Stammformation zurück

Mögliche Startelf gegen Hoffenheim Nach Rotation in Bern: Rose kehrt zur Stammformation zurück

Von RBlive/fri 15.12.2023, 14:18
RB Leipzig bedankt sich bei den Fans.
RB Leipzig bedankt sich bei den Fans. (Foto: imago/motivio)

Marco Rose will im Jahresendspurt der Fußball-Bundesliga gegen die TSG Hoffenheim am Samstag (18.30 Uhr/Sky) und Werder Bremen in der Woche darauf nichts anbrennen lassen. Der Trainer von RB Leipzig will nochmal "richtig anpacken", wie er auf der Pressekonferenz am Freitag erklärte. Soll heißen: Sechs Punkte sind das klare Ziel am 15. und 16. Spieltag der Fußball-Bundesliga.

Damit dürfte Rose nach der breiten Rotation gegen Bern in der Champions League wieder auf die bewährten Kräfte vertrauen. Janis Blaswich kehrt wieder für Peter Gulacsi ins Tor zurück. In der Viererkette im bewährten 4-4-2 ist Castello Lukeba (Rückenprobleme) fraglich. Vermutlich werden als Innenverteidiger Lukas Klostermann (gegen Bern auf der Bank) und Mohamed Simakan auflaufen. Als Rechtsverteidiger ist wohl Benjamin Henrichs gesetzt, auf links rückt wieder David Raum für Christopher Lenz in die Startformation.

Baumgartner wieder neben Xavi Simons

Als Mittelfeld-Achse vor der Abwehr dürfte Rose wieder seinem Erfolgsduo aus den vergangenen Wochen, Xaver Schlager und Amadou Haidara, vertrauen, die Seiwald und Kampl ersetzen. Im offensiven Mittelfeld wird ziemlich sicher Shooting Star Xavi Simons ins Team zurückkehren. Neben ihm dürfte der formstarke Christoph Baumgartner gegen sein Ex-Team auflaufen. Emil Forsberg hat eine Einsatzgarantie bekommen - vermutlich wird er in seinem letzten Heimspiel als Joker für Wirbel sorgen.

Im Sturmzentrum sind wahrscheinlich Yussuf Poulsen und Lois Openda gesetzt. Benjamin Sesko ist aufgrund einer Wadenverhärtung fraglich und beim formschwachen Timo Werner reicht es nach seinem Comeback gegen Bern noch nicht für 90 Minuten.

Die mögliche Startelf von RB Leipzig gegen die TSG Hoffenheim:

RB Leipzig: Blaswich – Henrichs, Klostermann, Simakan (Lukeba), Raum – Schlager, Haidara – Baumgartner, Xavi Simons – Poulsen, Openda.

Definitiv nicht dabei:  Willi Orban, Dani Olmo.
Fraglich: Castello Lukeba (Rücken), Benjamin Sesko (Wade)