RB Leipzig

RB-Trainer Nagelsmann über Gulacsi "Ein Topteam braucht einen Topkeeper"

Von (RBlive)
22.02.2020, 12:39
Panther gegen Bergwijns Schuss: Peter Gulacsi
Panther gegen Bergwijns Schuss: Peter Gulacsi Imago/Action Plus

Gut möglich, dass Peter Gulacsi nicht viel zu halten bekommt heute Abend im Auswärtsspiel beim FC Schalke 04. In den jüngsten vier Ligaspielen gelang den Gelsenkirchenern nur ein Treffer gegen Paderborn. Aber man weiß ja nie.

Viele Großchancen vereitelt

Nur gut, dass der Ungar so langsam wieder seine Höchstform erreicht. Beim 1:0 gegen Tottenham parierte der Schlussmann von RB Leipzig parierte er vier Mal prächtig gegen Schüsse und Freistöße der Londoner und hatte damit maßgeblichen Anteil daran, dass man wieder die Null stand. "Ein Topteam braucht einen Toptorwart, um in Situationen wie gegen Tottenhams Steven Bergwijn auch mal da zu sein", sagte Nagelsmann später und bezog sich auf einen Schuss des Niederländers in der 17. Minute, den Gulacsi mit einer Pantherparade entschärfte.

Die Leistungssteigerung kommt gerade recht. RB kämpft gegen Schalke um Anschluss an die Bayern, die vergangenen Abend 1:0 gegen Paderborn gewannen. "Er war in der Hinrunde auch gut, hat aber nicht die Großchancen vom Gegner weggenommen", sagte Nagelsmann über Gulacsi durchwachsene Hinrunde. "Es ist gut, dass er das jetzt wieder macht. Gerade letzte Saison hat er sehr viele Großchancen vereitelt, wenn der Gegner eine hatte."