RB Leipzig

Schweigeminute vor Spiel gegen Köln: RB Leipzig gedenkt Berater Gerard Houllier

Von (RBlive/ukr)
19.12.2020, 16:54
Schweigeminute für Gérard Houllier.
Schweigeminute für Gérard Houllier. imago/Picture Point LE

Vor dem Spiel zwischen RB Leipzig und dem 1. FC Köln gedachten die Leipziger dem am Sonntag verstorbenen RB-Berater Gerard Houllier. Der Franzose, einst Trainer der französischen Nationalmannschaft und des FC Liverpool, starb an den Folgen einer Herz-Operation.

Beide Teams versammelten sich im Mittelkreis und Stadionsprecher Tim Thoelke würdigte Houllier als „engen und wichtigen Berater und Wegbegleiter von RB Leipzig”. Und weiter: „Gérard hat mit seiner Erfahrung einen großen Anteil an unseren Erfolgen. Seine ehrliche, aufrichtige und wertschätzende Art war einzigartig. Unsere Anteilnahme gilt seiner Familie und den Angehörigen.” Wegen des Trauerfalls tragen die RB-Kicker auch schwarze Armbinden.

Houllier arbeitete seit 2012 für die Red-Bull-Klubs und war daran beteiligt, Ralf Rangnick als Sportdirektor zu verpflichten.