Schweres Auftaktprogramm

RB startet mit zwei 15.30-Uhr-Spielen in die Bundesliga

Von RBlive/dpa/fri 01.07.2022, 14:53
RB Leipzig muss früh in der Saison gegen den BVB ran.
RB Leipzig muss früh in der Saison gegen den BVB ran. IMAGO / Sven Simon

Der deutsche Pokalsieger RB Leipzig wird sein Auftaktspiel am 7. August in die neue Bundesliga-Saison beim VfB Stuttgart als auch das erste Heimspiel am darauffolgenden Samstag gegen den 1. FC Köln jeweils um 15.30 Uhr austragen. Das teilte RB am Freitag mit, nachdem die Deutsche Fußball Liga (DFL) die ersten sieben Spieltage terminlich fixiert hatte.

Danach steht für den sächsischen Fußball-Bundesligisten am 20. August (18.30 Uhr) beim 1. FC Union Berlin ein Abendspiel an. Auch beim Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt bestreitet das Team von Cheftrainer Domenico Tedesco am 5. Spieltag (3. September/18.30 Uhr) eine Abendpartie.

RB Leipzig: Abendspiel gegen Gladbach

Eine Woche davor empfängt RBL am Samstag (15.30 Uhr) den VfL Wolfsburg. Exakt zwei Wochen später gastiert Borussia Dortmund in der Red-Bull Arena. Der Gegner am 7. Spieltag heißt Borussia Mönchengladbach, wo der DFB-Pokalsieger Samstag (18.30 Uhr) aufläuft. Ein Auftaktprogramm für die Elf von Trainer Domenico Tedesco, das es in sich hat.

Die Bundesliga-Hinrunde wird wegen der Weltmeisterschaft (21. November bis 18. Dezember) nach dem 15. Spieltag pausieren. Nach der Winterpause geht es am 20. Januar 2023 weiter. Die Saison endet dann am 27./28. Mai