RB Leipzig

„Souverän und berechenbar”: Schiedsrichter Benjamin Cortus pfeift SV Babelsberg 03 gegen RB Leipzig

Von (RBlive/ukr) 26.10.2021, 12:16
Diskussionen mit Timo Werner: Schiedsrichter Benjamin Cortus pfeift RB Leipzig gegen Babelsberg im DFB-Pokal.
Diskussionen mit Timo Werner: Schiedsrichter Benjamin Cortus pfeift RB Leipzig gegen Babelsberg im DFB-Pokal. imago images/Christian Schroedter

Der Nürnberger Benjamin Cortus leitet an diesem Dienstagabend die Partie im DFB-Pokal zwischen dem SV Babelsberg und RB Leipzig (18.30 Uhr). Der 39-Jährige kennt RB Leipzig schon aus Regionalliga-Zeiten und pfiff bereits 13 Partien mit Beteiligung der Gäste.

Nur vier Siege von RB Leipzig in 13 Spielen unter Cortus

Nur vier davon gewann Rasenballsport, vier endeten Remis und fünf verloren die Leipziger (insgesamt 24 Gelbe Karten). Cortus war schon bei einigen denkwürdigen RB-Pleiten dabei, als die Leipziger etwa 0:4 gegen den SV Sandhausen in der 2. Liga untergingen oder RBL 0:2 in Aue verlor, was der Anlass für die Trennung von Trainer Alexander Zorniger war.

Zuletzt war Cortus im Februar 2020 der Referee bei einem RB-Spiel, als die Sachsen 3:0 gegen Werder Bremen gewannen.Damals urteilte der Kicker: „Souveräne und berechenbare Spielleitung, lag auch bei den persönlichen Strafen richtig.” Cortus bekam die Note 2.