Favoriten und wettquoten

Lewandowski Erbe gesucht: Stellt RB Leipzig den neuen Bundesliga-Torschützenkönig?

Von sid/RBlive 04.08.2022, 19:00
RB-Star Christopher Nkunku ist bei den Buchmachern ein Kandidat auf die Torjägerkanone.
RB-Star Christopher Nkunku ist bei den Buchmachern ein Kandidat auf die Torjägerkanone. (Foto: imago/foto2press)

Ohne Robert Lewandowski und Erling Haaland ist Patrik Schick von Bayer Leverkusen Anwärter Nummer eins auf die Torjäger-Kanone in der Fußball-Bundesliga.

Sollte der tschechische Nationalspieler Nachfolger von Lewandowski werden, zahlt der Sportwettenanbieter bwin für zehn Euro Einsatz 40 Euro aus.

Hinter Schick folgen Sadio Mane von Meister Bayern München (45:10) und Christopher Nkunku von DFB-Pokalsieger RB Leipzig (80:10). Auch André Silva (150:10) und Dani Olmo (340:10) gehören zum erweiterten Kreis der Anwärter.

Wer eine echte Außenseiter-Wette platzieren wird: Die Quoten für die in Leipzig glücklosen Ex-RB-Angreifer Oliver Burke (Werder Bremen) und Davie Selke (Hertha BSC Berlin) stehen bei 670:10.

Die Bundesliga startet am Freitag (20.30 Uhr/Sat.1 und DAZN) mit dem Gastspiel der Bayern bei Eintracht Frankfurt in die Saison.