termin gefunden

RB bestreitet Vorbereitungsspiel gegen diesen europäischen Topklub

RB Leipzig hat sein erstes Vorbereitungsspiel für den Sommer terminiert. Wobei, ein Test allein ist diese Partie nicht. Sie ist auch eine Art Kompensation - und ein illustrer Auftakt daheim vor Publikum in die neue Saison.

Von RBlive/hen Aktualisiert: 27.05.2022, 22:12
Leipzigs Nkunku (M) verfolgt von einem alten Bekannten: Naby Keita (r.)
Leipzigs Nkunku (M) verfolgt von einem alten Bekannten: Naby Keita (r.) (imago/motivio)

RB Leipzig hat sein erstes Vorbereitungsspiel für den Sommer terminiert. Wobei, ein Test allein ist diese Partie nicht. Sie ist auch eine Art Kompensation - und ein illustrer Auftakt daheim vor Publikum in die neue Saison.

Termin steht

Beim Gegner handelt es sich um den Vizemeister der englischen Premier-League, FA-Cup- und League-Cup-Gewinner und Finalisten der Champions League: den FC Liverpool. Nach Informationen von RBlive findet das Duell am 21. Juli in der Leipziger Arena statt. Die Anstoßzeit steht noch aus. Wie der Klub auf Anfrage eingrenzte, wird die Partie abends über die große Bühne gehen.

Hintergrund für den hochkarätigen Besuch Mitte Juni ist der Verkauf von Ex-RB-Mittelfeldspieler Naby Keita Sommer 2018. Damals wechselte der Guineer für knapp 60 Millionen zu den Red's. Teil des Deals war ein Spiel des englischen Traditionsvereins bei den Sachsen.

Liverpool und RB in der Champions League

Zwei Pandemie-Sommer mit ungewissen Zuschauerregelungen machten dem vereinbarten Spiel bislang einen Strich durch die Rechnung. In dieser Zeit wechselte bereits ein zweiter RB-Spieler in den Norden Englands an die Anfield Road. Vergangenen Sommer packte Abwehrspieler Ibrahima Konaté für die festgeschriebene Ablöse von 40 Millionen Euro seine Koffer und zog in die Kabine des sechsmaligen Champions-League-Sieger (inklusive Europapokal der Landesmeister) um, der am Samstag erneut im Finale des wichtigsten Klubwettberwerbs des Europäischen Fußballverbandes (Uefa) steht. Gegner in Paris ist Real Madrid.

Trainer des FC Liverpool ist der Deutsche Jürgen Klopp. Man kennt sich, nicht nur auf Funktionärsebene. Beide Teams waren in der Champions-League-Saison 2020/2021 Gegner im Achtelfinale. "Kloppos" Personal gewann beide Spiele, die aufgrund von Corona-Einreiseregelungen u.a. in Budapest ausgetragen werden mussten. Beide Partien endete jeweils 0:2 für die Sachsen.

Für RB ist das Wiedersehen mit den alten Kollegen der vorletzte große Test vor dem Ligastart am Wochenende um den 5. August. Davor, am 30. Juli, findet der deutsche Super-Cup gegen Meister FC Bayern statt, ebenfalls in der Messestadt.