Tor gegen Frankfurt

RB-Stürmerin Marlene Müller gelingt "Volltreffer der Woche"

Marlene Müller schoss RB Leipzig zum DFB-Pokalsieg gegen Eintracht Frankfurt. Nun heimste die Stürmerin eine Trophäe für eins der beiden Tore ein.

Von Thomas Fritz Aktualisiert: 24.11.2022, 14:36
Marlene Müller beim Spiel gegen Eintracht Frankfurt.
Marlene Müller beim Spiel gegen Eintracht Frankfurt. IMAGO / Martin Stein

Sie war die Matchwinnerin beim Überraschungssieg gegen Eintracht Frankfurt im DFB-Pokal. Nun hat sich Marlene Müller von Frauen-Zweitligist RB Leipzig auch den "Volltreffer der Woche" des MDR gesichert. Mit ihrem platzierten Kopfball nach toller Vorlage von Vanessa Fudalla sorgte die 23-Jährige gegen den hohen Favoriten für den 1:1-Ausgleich.

Später erzielte sie mit einem schönen Solo noch das Siegtor und sicherte ihrem Team die erstmalige Qualifikation fürs Viertelfinale. Müller, derzeit zweitbeste Torschützin des Zweitliga-Tabellenführers, gewann die Online-Abstimmung mit 57 Prozent der Stimmen. Zweiter wurde Moritz Kretzer vom VFC Plauen vor Oleksii Ohurtsov von Carl Zeiss Jena.