RB Leipzig

Trotz Schmerzen im Knie: Adams soll bei RB Leipzig gegen Gladbach zurückkommen, Mukiele fällt aus

Von (RBlive/ukr) 30.10.2020, 12:06
Soll gegen Glabdach die Zähne zusammenbeißen: Tyler Adams.
Soll gegen Glabdach die Zähne zusammenbeißen: Tyler Adams. imago/kolbert-press

Tyler Adams soll im Topspiel von RB Leipzig am Samstagabend bei Borussia Mönchengladbach (18.30 Uhr) ins Team zurückkehren. Zwar hat der US-Amerikaner nach seiner Innenbanddehnung aus dem Abschlusstraining vor einer Woche noch Schmerzen im Knie. Doch ein MRT hat ergeben, dass keine strukturelle Verletzung vorliegt.

„Es ist ein rein schmerzabhängiges Thema, da kann nur er selbst entscheiden”, sagte Trainer Julian Nagelsmann, betonte aber: „Ich hätte ihn sehr gern dabei, weil wir ihn brauchen. A) von seinem Typus her als Spieler, und b) was die personelle Situation auf der seiner Position angeht.” Nagelsmann sagte: „Es wäre gut, wenn er den Schmerz toleriert, aber da bin ich guter Dinge.”

Nagelsmann kündigt Rotation an

Ob es weitere muskuläre Blessuren aus dem 0:5 bei Manchester United gibt, konnte der Chefcoach noch nicht sagen. Der Trainer kündigte jedoch an: „Sicherlich werden wir ein paar frische Spieler bringen.”

Amadou Haidara kann nach überstandener Corona-Infektion nach 14 Tagen Quarantäne wieder ins Training einsteigen, wenn das Gesundheitsamt das bestätigt. Doch der Malier ist nach zwei Wochen ohne Training kein Kandidat für einen Einsatz.

Fortschritte bei Mukiele und Laimer

Neben den noch länger verletzten Lukas Klostermann und Konrad Laimer fällt auch Nordi Mukiele gegen Gladbach aus. Mukiele hatte sich einen Muskelfaserriss zugezogen, laut Nagelsmann bestehe „eine kleine Hoffnung für Mittwoch”, dass der Rechtsverteidiger gegen Paris St. Germain wieder mitwirken kann. 

Laimer mache in der Reha Fortschritte beim Muskelaufbau im Oberschenkel, der das noch immer leicht schmerzende Knie des Östereichers entlastet.

Mögliche Aufstellung gegen Mönchengladbach:

Gulacsi – Henrichs, Orban, Upamecano, Halstenberg – Adams, Kampl – Kluivert, Olmo, Angeliño – Sörloth.