RB Leipzig

U19-Athletiktrainer wechselt zu den Profis von Dynamo Dresden

Von (dpa) 20.06.2019, 16:11
Matthias Grahé war 2012 für den FC Energie Cottbus tätig. Von der U19 bei RB wechselt er nun nach Dresden.
Matthias Grahé war 2012 für den FC Energie Cottbus tätig. Von der U19 bei RB wechselt er nun nach Dresden. imago/pmk

Der Nachwuchstrainer Matthias Grahé wechselt von RB Leipzig zur Profimannschaft von Dynamo Dresden. Der 50-Jährige unterschrieb bei der SGD einen Vertrag, der bis zum 30. Juni 2021 gültig ist.

Grahé gehöre ab sofort zum Trainerstab von Dynamos Zweitliga-Team, teilte der Verein am Donnerstag auf seiner Homepage mit. Der gebürtige Bad Muskauer war zuletzt bei RB als Athletik-Coach der U19 angestellt. „Eine hervorragende Physis ist Voraussetzung für die Umsetzung jeder Spielidee. In enger Absprache mit Cheftrainer Cristian Fiel soll Matthias Grahé unsere Mannschaft auf das bestmögliche Level bringen“, sagte Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Minge. Er dankte den Leipziger Kollegen für die vorzeitige Freigabe von Grahé.