RB Leipzig

Überzeugender Sieg gegen Celtic: Wer war Spieler des Spiels?

26.10.2018, 09:48
Bei RB Leipzig durfte man sich über eine gute Leistung im Spiel gegen Celtic freuen.
Bei RB Leipzig durfte man sich über eine gute Leistung im Spiel gegen Celtic freuen. GEPA pictures/ Roger Petzsche

Nach anfänglichen Problemen holte sich RB Leipzig in der Europa League gegen Celtic Glasgow einen wichtigen und verdienten Sieg. Dank einer Umstellung in der Formation Mitte der ersten Halbzeit hatte der Bundesligist die Schotten fast vollständig im Griff.

Auffällige Akteure in allen Mannschaftsteilen von RB Leipzig

Matheus Cunha und Bruma schossen die Tore. Vor allem der Portugiese, der sich zuletzt unzufrieden mit seinen Einsatzzeiten zeigte, deutete sein Potenzial an, brach aber auch verschiedene, gute Angriffe ab.

Im Mittelfeld war Konrad Laimer ein aggressiver Balleroberer, der auch offensiv gute Aktionen hatte. In der Defensive zeigte Dayot Upamecano, dass er nach seinen Fitnessproblemen zu Beginn der Saison wieder ein verlässlicher und physisch starker Innenverteidiger ist.

Es gibt eine Reihe von Kandidaten, die als Spieler des Spiels in Frage kommen. RBlive hat eine Auswahl zusammengestellt.