Werner torlos, Havertz trifft doppelt

Chelsea siegt 4:0 in Burnley

Von RBlive/dpa/fri Aktualisiert: 06.03.2022, 14:55 • 06.03.2022, 14:53
Timo Werner beim Spiel gegen Burnley.
Timo Werner beim Spiel gegen Burnley. IMAGO / News Images

Der zum Verkauf stehende Champions-League-Sieger FC Chelsea hat in der Premier League einen souveränen Sieg eingefahren. Die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel siegte auswärts beim FC Burnley mit 4:0 (0:0). Der deutsche Fußball-Nationalspieler Kai Havertz traf innerhalb weniger Minuten zweimal für die Blues. Timo Werner, Ex-Torjäger von RB Leipzig wurde - wieder einmal - erst in der Schlussphase eingewechselt und blieb ohne Treffer. Trotz seiner häufigen Joker-Einsätze kommt der 26-Jährige in 25 Saisoneinsätzen auf elf Torbeteiligungen (7 Tore/4 Vorlagen).

Nachdem sich Chelsea im Stadion Turf Moor in der ersten Hälfte schwergetan hatte, brauchte der Tabellendritte aus London nach der Halbzeitpause nur acht Minuten, um entscheidend davonzuziehen. Reece James (47. Minute) erzielte die Führung, bevor der seit Wochen formstarke Havertz (52./55.) mit seinem Doppelpack glänzte. Der ehemalige Dortmunder Christian Pulisic (69.) traf zum Endstand.

Obwohl es sportlich gut läuft, steht Chelsea vor einer ungewissen Zukunft. Am vergangenen Sonntag hatte der russische Eigentümer Roman Abramowitsch angekündigt, den Club nach fast 20 Jahren verkaufen zu wollen. Sein Schritt gilt als Reaktion auf den Krieg in der Ukraine und daraus drohende Sanktionen für den Milliardär in Großbritannien.