RB Leipzig

Winter-Abgang ade Stefan Ilsanker erhält Wechselverbot

Von (RBlive/dpa)
16.01.2020, 10:48
Darf nicht weg: RB Leipzigs Profi Stefan Ilsanker
Darf nicht weg: RB Leipzigs Profi Stefan Ilsanker Imago/Picture Point LE

Der österreichische Fußball-Nationalspieler Stefan Ilsanker hat laut "Bild"-Zeitung ein Wechselverbot von RB Leipzig bekommen. Der Tabellenführer der Fußball-Bundesliga will den 30 Jahre alten Defensiv-Allrounder in diesem Winter nicht ziehen lassen. Grund dafür sind unter anderem die Verletzungen von Kapitän Willi Orban und Ibrahima Konaté, die Trainer Julian Nagelsmann in der Abwehr weiterhin nicht zur Verfügung stehen.

Konaté fällt vermutlich bis Februar noch aus, Orban sogar bis April. "Generell steht der Erfolg der Mannschaft immer vor den Interessen einzelner Spieler", sagte RB-Sportdirektor Markus Krösche dem Blatt. Ilsanker kam in der bisherigen Saison wettbewerbsübergreifend in 25 Spielen nur sechs Mal zum Einsatz. Mit Blick auf die EM im Sommer mit Österreichs Nationalmannschaft forderte der Abwehrspieler für sich mehr Spiele und liebäugelte mit einem Wechsel. Dem Vernehmen nach blieben ernstzunehmende Offerten aber aus.