1. RB Leipzig News
  2. >
  3. News
  4. >
  5. WM: Dani Olmo in Startelf: Nimmt Spanien die Hürde Marokko?

WM-AchtelfinaleMit Dani Olmo in der Startelf: Nimmt Spanien die Hürde Marokko?

Von dpa/RBlive 06.12.2022, 16:39
Dani Olmo trägt mit Spanien gegen Marokko ungewohntes Hellblau.
Dani Olmo trägt mit Spanien gegen Marokko ungewohntes Hellblau. (Foto: imago/nordphoto)

Spanien geht überraschend mit Rechtsverteidiger Marcos Llorente ins WM-Achtelfinale gegen Marokko. Der 27-Jährige von Atlético Madrid steht in der Startformation des Teams von Trainer Luis Enrique für die Partie am Dienstag (16 Uhr/ARD und MagentaTV). César Azpilicueta, der beim 1:2 gegen Japan gespielt hatte, war zuletzt angeschlagen.

Dani Carvajal hatte zuvor im Spiel gegen Deutschland nicht überzeugt. Das Duo sitzt im Education City Stadion nur auf der Bank.

Folgt Dani Olmo seinem RB-Teamkollegen Josko Gvardiol ins WM-Viertelfinale?

Erwartungsgemäß kehrt Routinier Jordi Alba auf der Linksverteidiger-Position für seinen Barcelona-Clubkollegen Alejandro Balde zurück. Im Angriff spielen wie schon zu Turnierbeginn Dani Olmo von RB Leipzig, Marco Asensio von Real Madrid und Ferran Torres vom FC Barcelona.

Marokko spielt bis auf eine Änderung wie zuletzt beim Sieg gegen Kanada: Selim Amallah von Standard Lüttich startet im Mittelfeld für Genua-Profi Abdelhamid Sabiri. Der frühere Dortmunder Achraf Hakimi besetzt wie gewohnt die rechte defensive Außenbahn.

In Josko Gvardiol (Kroatien) steht bislang ein Profi von RB Leipzig im Viertelfinale der WM in Katar. André Silva könnte am Dienstagabend mit Portugal noch folgen.