Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Ein Angebot von Dumont Newsnet Logo

0:0 gegen Augsburg: Wolfsburg spürt den Kräfteverschleiß

Der VfL Wolfsburg steckt in intensiven Wochen und empfängt am Mittwoch RB Leipzig.

Der VfL Wolfsburg steckt in intensiven Wochen und empfängt am Mittwoch RB Leipzig.
Copyright: imago images / regios24

Mit dem verpassten Kurzzeit-Sprung an die Tabellenspitze wollten sich Spieler und Verantwortliche beim VfL Wolfsburg nach dem enttäuschenden 0:0 gegen den FC Augsburg nicht lange aufhalten. "Natürlich ist es etwas ärgerlich, weil es eine schöne Momentaufnahme gewesen wäre", sagte VfL-Coach Oliver Glasner nach der Partie. "Aber am Mittwoch steht im DFB-Pokal schon wieder die nächste Begegnung gegen RB Leipzig an. Das ist ein Alles-oder-Nichts-Spiel, darauf freuen wir uns sehr", sagte Glasner zum Cup-Duell gegen den Liga-Konkurrenten am Mittwochabend (30.10.2019, 18.30 Uhr).

Beim VfL Wolfsburg fehlt geistige Frische

Es geht für die Niedersachsen also im Drei-Tages-Rhythmus weiter. Sonntag Augsburg, Mittwoch Leipzig, Samstag Dortmund - es sind sehr anspruchsvolle Zeiten für den VfL, zumal das Team die hohe Belastung aus der Vergangenheit nicht gewohnt ist. "Heute hat schon ein wenig die geistige Frische gefehlt", räumte Glasner nach der Partie gegen Augsburg ein. Der Kräfteverschleiß durch die vielen Englischen Wochen wird langsam spürbar.

Für die Vorbereitung auf das Spiel gegen RB Leipzig bleibt dem VfL Wolfsburg aufgrund des Sonntagsspiels gegen Augsburg ein Tag weniger als den Gästen. Das Glasner-Team hat allerdings den Vorteil zweier Heimspiele in Folge, während RB vom Auswärtsspiel in Freiburg zum Auswärtsspiel in Wolfsburg muss.

Viertes Spiel zwischen Wolfsburg und RB Leipzig im DFB-Pokal

Während Wolfsburg gegen Augsburg Pech hatte, dass kurz vor Schluss der mögliche Siegtreffer nach Videobeweis wieder zurückgenommen wurde, spielte RB Leipzig in Freiburg nach der Pause eine ganz schwache Partie und ließ verdient drei Punkte im Breisgau. Als Sechster hat RB in der Bundesliga derzeit zwei Punkte Rückstand auf Wolfsburg auf Rang 2.

Im DFB-Pokal treffen Wolfsburg und Leipzig nun bereits zum vierten Mal aufeinander. Bisher fanden bei zwei Siegen und einer Niederlage alle Pokalspiele in Leipzig statt. Nun treffen beide Mannschaften erstmals in Wolfsburg aufeinander.

(dpa/ RBlive)

Das könnte Dich auch interessieren