Sie verwenden einen veralteten Browser. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um Ihren Besuch bei uns zu verbessern.

Sie sind offline und sehen daher eventuell veraltete Nachrichten.

Sie sind offline, bitte prüfen Sie Ihre Internetverbindung.

Daten konnten nicht für Offline-Nutzung gespeichert werden.

Daten wurden für Offline-Nutzung gespeichert.

Die von Ihnen aufgerufene Adressse ist leider nicht (mehr) verfügbar. Wir haben Sie daher auf unsere Homepage umgeleitet.

Eine neue Version von RBLive steht zur Verfügung:  ↻ Aktualisieren

Leipzigs Lieblingsgegner Fünf Fakten vor dem Spiel gegen Union Berlin

/ RB Leipzig - 1. FC Union Berlin 1:0 / 20. Januar 2021: Leipzig, Red Bull Arena / Fussball 1. Bundesliga, 17. Spieltag. RB Leipzig - 1. FC Union Berlin 1:0 *** Leipzigs Nordi Mukiele white against Unions Christopher Lenz RB Leipzig 1 FC Union Berlin 1 0 20 January 2021 Leipzig, Red Bull Arena Football 1 Bundesliga, Matchday 17 RB Leipzig 1 FC Union Berlin 1 0

Leipzigs Nordi Mukiele (r.) gegen Unions Christopher Lenz im Einsatz.

RB Leipzig kann mit einem Sieg gegen den 1. FC Union Berlin am Samstag (15.30 Uhr/Sky) den Klubrekord für die meisten Punkte in einer Bundesliga-Saison aufstellen. Dagegen brauchen die Köpenicker Zählbares, um sich für die neue Europa Conference League zu qualifizieren. Fünf Fakten zum Spiel zwischen dem Vizemeister aus Sachsen und dem Kultclub aus Ostberlin.

Sehen Sie Union Berlin gegen RB Leipzig live bei Sky. Entweder im Abo über "Sky Q" oder als Einzelspiel via "Sky Ticket"

1. Drei Spiele - drei Siege. So lautet die RB-Bundesliga-Bilanz gegen den 1. FC Union. Dabei ließ die abwehrstärkste Mannschaft der Bundesliga nur einen Gegentreffer zu.

2. Unions 0:4-Heimniederlage beim Bundesligadebüt am 18. August 2019 ist bis heute die höchste Schlappe der "Eisernen" im Stadion An der Alten Försterei.

Marcel Sabitzer freut sich besonders auf Union Berlin

3. RB-Kapitän Marcel Sabitzer hat beste Erinnerungen an die Bundesliga-Partien gegen Union. Gleich sechs Scorerpunkte (zwei Tore, vier Vorlagen) stehen für den Österreicher zu Buche. Beim 4:0-Sieg 2019 war er an allen vier Treffern direkt beteiligt.

4. Mit einem Sieg in Berlin würde RB diese Saison zur erfolgreichsten der Clubgeschichte machen. Mit dann 68 Zählern wäre der Punkterekord aus der ersten Bundesliga-Spielzeit geknackt.

5. Union hat seit 15 Heimspielen nicht mehr verloren und holte 29 Punkte. Die bislang letzte Heimpleite gab es gleich am ersten Spieltag beim 1:3 gegen den FC Augsburg. Nur Meister Bayern München und Eintracht Frankfurt sind in dieser Statistik besser als der FCU. (RBlive/dpa/fri)